Sollen es Ihre Kinder einmal besser haben? - Soziale Freiheit

Sollen es Ihre Kinder einmal besser haben?

Von am 15. Juni 2017
Anleitung, wie Ihre Kinder unglücklich werden © Olesia Bilkei & ambrozinio | Fotolia.com

Egal, ob Sie schon Kinder haben oder (noch) nicht. Menschen, die Kinder haben oder haben möchten, wünschen sich, dass es diesen einmal besser geht.

Dabei geht es jedoch nicht nur um den finanziellen oder gesundheitlichen Vorteil, sondern auch um die Freiheit, im Leben alles erreichen zu können.

Das gelingt jedoch nur dann einfach, wenn man bereits als Kind gelernt hat, dass das auch wirklich möglich ist. Vielleicht wurden Sie in Ihrer Vergangenheit zurückgehalten, Ihr volles Potenzial zu entfalten und Ihre Möglichkeiten auszuschöpfen?

Wenn ja, dann geschah das nicht absichtlich, sondern im guten Glauben, das Beste und Richtige für Sie zu tun. Ärgern Sie sich also nicht darüber, denn damit lassen Sie nur die Gelegenheit ungenutzt, jetzt alles zu verändern.

 

Es ist niemals zu spät, seine Selbstzweifel und Ängste über Bord zu werfen!

Existierende Probleme können verschiedenste, oft ganz banale Ursachen haben. Um diese (1) schon von Anfang an zu vermeiden oder (2) später leichter zu identifizieren und so beseitigen zu können, habe ich das Buch „Anleitung, wie Ihre Kinder unglücklich werden“ geschrieben.

Anleitung, wie Ihre Kinder unglücklich werden

Dabei handelt es sich um einen satirischen Ratgeber, der auf humorvolle Art und Weise beleuchtet, wie scheinbar vernachlässigbar kleine Denk- und Handlungsweisen unser Leben beeinflussen. Zum Negativen oder zum Positiven.

Betrachten Sie Ihre vergangenen Erfahrungen mit dem neuen Wissen, und das Ergebnis wird beginnen, Ihr Leben zu verändern. Und vermutlich auch die Zukunft Ihrer Kinder …

 

Vorsicht: Satire, aber trotzdem ernst gemeint

Sie wünschen sich ein Kind, das brav, angepasst, vorzeigbar und gut erzogen ist? Ein Kind, das nur wenig oder gar keine eigenen Wünsche hat? Ein Kind, dem die Interessen der Eltern und anderer Menschen häufig wichtiger sind als die eigenen?
Um das zu erreichen, müssen Sie nicht auf die Errungenschaften der Genmanipulation zurückgreifen. „Alles eine Frage der richtigen Erziehung“ wussten schon unsere Großeltern und haben dabei auf die nachgewiesene Wirkung von Prügel und andere Methoden der körperlichen Züchtigung gesetzt.
Pah, was für Anfänger! Zeitgemäße Eltern nutzen die in diesem Buch beschriebenen Mittel der modernen Psychologie, um die maximal mögliche Wirkung und Kontrolle zu erhalten.

Warnung: Wenn Sie die Ratschläge in diesem Buch nicht ordnungsgemäß umsetzen, dann werden Ihre Kinder zu glücklichen, selbständigen und eigenständige Menschen heranwachsen. Sie werden zu Menschen, die eigene Meinungen entwickeln, zu diesen stehen und diese verteidigen. Sie werden zu Menschen, die das Leben in seiner kompletten Fülle genießen können. Und absolut niemand wird in der Lage sein, das zu verhindern!

 
Hier noch einige kurze Auszüge:

 

Anleitung, wie Ihre Kinder unglücklich werden

Das Buch zu einem der wichtigsten Themen.
Mit vielen Tipps und guten Anleitungen.

Hier klicken: Buchvorschau ansehen und Buch kaufen

Bildquellen:
© Olesia Bilkei, Fotolia
© ambrozinio, Fotolia

Über Rudolf Lechleitner

Rudolf Lechleitner hat sich den Themen „Selbstvertrauen“ und „Erfolg“ verschrieben. Jahrzehntelang selbst von starker Schüchternheit und sozialen Ängsten geplagt, hilft er heute anderen Menschen diese Herausforderung zu meistern. Zusätzlich hilft er ihnen, die dabei neu erworbenen Fähigkeiten zu nutzen um das eigene Leben weiter zu verbessern. Er ist ein Beispiel dafür, dass der Begriff „Persönlichkeitsentwicklung“ nicht nur ein leeres Wort ist. Früher schüchtern und zurückgezogen ist er heute regelmäßig auf Veranstaltungen, in Medien und TV präsent.

Nachricht schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.